!!! Neuigkeiten !!!

keine Anfahrten in / durch "Umweltzonen"


Bradley-Auflaufeinrichtungen
Cockpitblech Porsche Super
            MOSELF-Trailer

  • MOSELF-Trailer

 


Ford 6.0 Powerstroke

 Im Jahr 2003 stellte Ford den 6.0 Powerstroke der Welt vor. Dies ist der gleiche Motor, den International den VT365 nennt. Dieser Motor hatte schnell einen sehr schlechten Ruf in der Diesel-Welt aufgrund von mangelnder Zuverl├Ąssigkeit erhalten. Ford hat sich mit diesem Motor damals den guten Ruf in den USA und CAN im Pickup-Truck-Segment ruiniert.
Eigentlich ist der Motor sehr solide was den Rumpf / Kurbeltrieb / Kolben usw. angeht.
Das Problem der mangelnden Zuverl├Ąssigkeit beim 6,0L Powerstroke Turbodiesel sind konstruktive Schwachstellen. Dieser Motor beispielsweise, hat pro Zylinder nur 4 Zylinderkopfschrauben anstatt 6 wie sein Vorg├Ąnger der 7,3L und sein Nachfolger, der 6,7L. Der unmittelbare Nachfolger, der 6,4L Powerstroke, bekam gr├Â├čere Zylinderkopfschrauben, wodurch mehr Anpre├čdruck auf den Motorblock erreicht wird. Durch die nur 4 d├╝nneren Zylinderkopfschrauben am 6.0, kommt es schneller zu Defekten an den Zylinderkopfdichtungen da diese dem Druck schneller nachgeben. Hier gibt es mittlerweile verbesserte Kopfdichtungen, Stehbolzen anstatt Kopfschrauben f├╝r mehr Anzugsmoment, sowie andere Zylinderk├Âpfe.

 

Ohne Tuning halten die originalen Zylinderkopfdichtungen eigentlich auch recht lange wenn da die Hitze und der dadurch entstehende Druck im K├╝hlsystem durch defekte andere Baugruppen nicht w├Ąren. Hitze m├Âchte dieser Motor nicht so gern, aber wo liegt eigentlich die Ursache hierf├╝r?
Der Motor besitzt einen Abgask├╝hler. Da durch flie├čt das K├╝hlmittel um das Abgas zu k├╝hlen welches der Ansaugluft beigemischt wird. Pers├Ânlich halte ich ├╝berhaupt nichts von diesen Systemen, sie machen nur Probleme, nicht nur beim 6,0 Powerstroke. Gerade beim 6,0 machen diese EGR-cooler viele Probleme. Zum einen kann passieren, da├č bei einer internen Leckage im EGR-cooler der Motor das K├╝hlmittel in den Auspuff dr├╝ckt. Das Problem dabei ist, da├č man eine kleine Leckage erst merkt, wenn das K├╝hlmittel irgendwann fast verschwunden ist und der Motor ├╝berhitzt >> siehe Problem Zylinderkopfdichtungen.
In der Regel bemerkt man aber das Problem durch wei├čen Rauch aus dem Auspuff. Hat der EGR-cooler ein Leck in die Frischluftzufuhr der Ansaugbr├╝cke, kann das wesentlich schwerwiegendere Probleme verursachen. Steht der Motor lange genug, kann bei ge├Âffneten Einla├čventilen Wasser in die Zylinder gelangen, dies kann in einem Motorschaden enden.
F├╝r das Problem EGR-cooler bieten wir 2 L├Âsungen an, am besten sie kontaktieren uns per mail.
Ein weiteres Problem am 6,0 ist der ├ľlk├╝hler. Dieser verstopft wasserseitig, so da├č zu wenig oder kein K├╝hlwasser mehr hindurch flie├čen kann.
So etwas sollte im Ausgleichsbeh├Ąlter nicht zu finden sein:

Dadurch bekommt der EGR-cooler hinter dem ├ľlk├╝hler kein oder zu wenig K├╝hlwasser. Es entstehen Dampfblasen, der Druck und die Temperatur im K├╝hlsystem steigen und das Ungl├╝ck nimmt seinen Lauf.
Auch hierf├╝r haben wir eine L├Âsung.
Auf Wunsch bauen wir das K├╝hlsystem so um, da├č eine 100%-Filtration des K├╝hlmittels erfolgt, sowie das K├╝hlsystem ohne Bauteildemontage r├╝ckgesp├╝lt werden kann.
Bitte kontaktieren sie uns. Sind die Schwachstellen am 6,0 Powerstroke beseitigt, ist das ein zuverl├Ąssiger, leistungsstarker Motor in einem grandiosen Zugfahrzeug.


Motor├Âladditive

Als einziger Anbieter in Deutschland k├Ânnen wir f├╝r das Motor├Âl und den Dieselkraftststoff jeweils ein spezielles Additiv anbieten, welches vor allem bei Problemen bei den 7.3 und 6.0 Ford PowerStroke-Motoren hilft. Die Injectoren in diesen Motoren (vor allem bei den 6.0 PowerStroke) neigen dazu, motor├Âlseitig Probleme zu machen. Beim Kaltstart ist ein motorsch├Ądliches "nageln" zu h├Âren wie hier im Video:

https://www.youtube.com/watch?v=7sqMd-BxlMA&t=3s

 

Den Archoil AR6900-D Dieselkraftstoffzusatz bieten wir in einer 0,5L HDPE-Flasche mit Einf├╝llt├╝lle an (ausreichend f├╝r 5 Tankf├╝llungen). Preis: 17,90ÔéČ incl. MwSt. zzgl. Versand. Infos finden Sie hier:

https://www.youtube.com/watch?v=psSu4KzxxPk

"Sicherheitsdatenblatt (Englisch)AR6900_D_MAX_English_v3_0_0"

Den Archoil AR9100 Motor├Âlzusatz bieten wir in einer 0,5L HDPE-Flasche an (wird komplett dem Motor├Âl zugegeben). Preis: 59,90ÔéČ incl. MwSt. zzgl. Versand. Infos finden Sie hier:

https://www.youtube.com/watch?v=g72qacmhThA&t=19s

"Sicherheitsdatenblatt (Englisch) AR 9100_English_v2.0.0"

Mindestbestellwert 100 ÔéČ.


Hier ein Video zu den Injectorproblemen. Anfangs ist die Situation zu sehen wie wir die Fahrzeuge meist bekommen. Mit oben genannten Zus├Ątzen und guter Wartung k├Ânnen solche Reparaturen vermieden werden.

https://www.youtube.com/watch?v=Qks_MFAc7yc


Batteriebefestigungen

Immer wieder bekommen wir Fahrzeuge in die Werkstatt, bei denen die Starterbatterien nicht, oder nur unzureichend befestigt sind. Wir bieten Klemmbl├Âcke an, mit denen EU-Starterbatterien fachgerecht in den US-Batteriekonsolen befestigt werden k├Ânnen.Bitte fragen Sie per Mail an f├╝r weitere Infos.


Zylinderk├Âpfe

Wie oben schon erw├Ąhnt, sind die originalen Zylinderk├Âpfe Schwachpunkte bei den 6.0 Powerstroke-Motoren. Eine ├ťberwachung der Motor├Âl- und Motork├╝hlmitteltemperatur ist sehr wichtig. Bei zu viel Druck oder Dieselkraftstoff im K├╝hlsystem m├╝ssen diese abgenommen bzw. ersetzt werden. Wir raten dringend von einer maschinellen Bearbeitung der Dichtfl├Ąche ab! F├╝r eine fachgerechte Reparatur der Zylinderk├Âpfe mu├č entweder die Kabine abgenommen, oder der Motor ausgebaut und in einen speziellen Motorhalter eingesetzt werden, die ganzen "Cab-on-Reparaturen" sind meist nicht von langer Haltbarkeit. Da diese Reparatur sehr zeitaufw├Ąndig ist, pr├╝fen wir jeden Kopf vor Montage. Ebenfalls k├Ânnen wir gebrauchte K├Âpfe pr├╝fen. Neben den klassischen Pr├╝fungen testen wir, ob die Ventile und der Kraftstoffkreislauf dicht sind. Ebenfalls k├Ânnen wir die K├Âpfe erhitzen und dabei den K├╝hlkreislauf auf Dichtigkeit pr├╝fen.


Injectoren

W├Âchentlich erreichen uns dazu anfragen. Wir vertreiben Injectoren ausschlie├člich in der aktuellsten Version, u.a. mit der verbesserten Spulenversion. Wir raten vom Einbau der ÔÇ×BilligversionenÔÇť dringend ab, diese k├Ânnen zu schweren Motorsch├Ąden f├╝hren!


Welchen Motor habe ich?

Hier ein paar Infos ├╝ber die ÔÇ×fr├╝henÔÇť und ÔÇ×sp├ĄtenÔÇť 6.0 Powerstroke. Bitte pr├╝fen Sie welchen Motortyp sie haben bevor sie bei uns anrufen.Die Modelljahr-Produktion begann etwa Mitte des Vorjahres und endete etwa Mitte des angegebenen Modelljahres.
F├╝r Laien sind die fr├╝hen Motoren am besten am fehlenden ICP-Sensor vorne am Ventildeckel der Beifahrerseite zu erkennen. Diese haben den Sensor dann versteckt hinten am Geh├Ąuse der Hochdruck├Âlpumpe sitzen. Die ÔÇ×fr├╝henÔÇť Motoren haben auch andere ├ľlschienen f├╝r die Injectoren (nur sichtbar bei abgenommenen Ventildeckeln).
Den 2004 gibt es eigentlich in drei Varianten: eine fr├╝he, eine mittlere und eine sp├Ąte.Die fr├╝he 04 Motorvariante ist im Wesentlichen ein 03er Motor (also die erste Motorbauform).Bei der mittleren Bauform, Mitte des Jahres 2004, ist der Wechsel zur gewellten ├ľlschiene (u.a.) erfolgt. Um dem erh├Âhten Volumen in der gewellten ├ľlschiene gerecht zu werden, wurde die Leistung der  Hochdruck├Âlpumpe leicht erh├Âht (also die ├ľlpumpe die die HEUI-Injectoren mit ├ľldruck versorgt, diese hat nichts mit der ├ľlpumpe zu tun die man landl├Ąufig kennt, die die Schmierstellen am Motor mit ├ľl versorgt).
Die gewellte ├ľlschiene ab 04/2005  ist allerdings eine andere als die ab 2005 und j├╝nger. Zu dem Zeitpunkt wurde auch der hintere ├ťbergang an der Ansaugbr├╝cke entfernt. Au├čerdem wurde die Geometrie der Nockenwelle ge├Ąndert, die Kolbenkonstruktion wurde ge├Ąndert und die Gl├╝hkerzen mussten seither k├╝rzer sein, die Kurbelgeh├Ąuseentl├╝ftung wurde modifiziert, die Wasserpumpe wurde vergr├Â├čert, der Turbo wurde modifiziert, der AGR-K├╝hler wurde auf die neue Form umgestellt, die Einspritzd├╝sen wurden verbessert, sowie weitere Kleinigkeiten.
Die ├änderungen am Ende des Jahres 2004 beinhaltete eine andere Ausrichtung des Gl├╝hkerzenkontrollmodules von horizontaler zu vertikaler Ausrichtung und Gl├╝hkerzen-Sammelschienen wurden durch die Kabelb├Ąume ersetzt.
Die ├änderung der Position des Gl├╝hkerzenkontrollmoduls ist vor allem dann zu beachten, wenn ein neuer Kabelbaum ben├Âtigt wird. Im Jahr 2005 fand eine neue/verbesserte Hochdruck├Âlpumpe Verwendung, Hier gab es anfangs dann Lecks am ├ťbergang zu den ├ľlrohren, was aber schnell durch die Verwendung eines anderen Verbindungsfittings behoben wurde. Die Pumpen ab 2005 machen kaum Probleme und laufen zuverl├Ąssig.


Motor Transport

Wenn Sie uns Ihren Motor per Spedition zukommen lassen m├Âchten, oder wenn sie ihn selbst anliefern m├Âchten, bieten wir hierf├╝r leihweise unsere Transportbeschl├Ąge an. Hiermit k├Ânnen die 6.0 Motoren fachgerecht auf einer Palette verschraubt und verzurrt werden.
Werden die Motoren per Spanngurt auf einer Palette fixiert, werden diese von den Speditionen gerne nachgespannt, wodurch die Ventildeckel zerst├Ârt, und Sch├Ąden am Ventiltrieb entstehen k├Ânnen.